Technologie


Abkürzungen


SHR

heisst Super Hair Removal

 

IPL

heisst Intensives gepulstes Licht

 

RF

heisst Radiofrequenz



Die RF Methode


Modernste SHR/IPL-Geräte verwenden zusätzlich Radiofrequenz Impulse. Die Radiofrequenz Methode unterstützt die IPL und die SHR-Methoden für noch bessere Resultate. Die Radiofrequenz erwärmt die Haarwurzel mit Hilfe von Strom, wodurch diese zerstört wird. Der Strom konzentriert sich an der Aussenseite der Haarwurzel und erwärmt diese von aussen nach innen. Die Erwärmung von aussen ermöglicht es, eine höhere Temperatur über eine längere Zeit zu halten.

Die IPL Methode


Die IPL Methode verwendet die Wellenlängenspektren des Lichts und arbeitet mit dem Farbbereich zwischen Orange und Infrarot. Sie ist auf das Melanin, das Pigment in den Haaren, konzentriert, welches das Licht absorbiert und in Wärme umwandelt. Dadurch erhitzt sich die Papille der Haarwurzel kurzzeitig auf 70° C und wird so zerstört. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Haar aus der zerstörten Wurzel nachwächst, wird reduziert.

Die SHR Methode


Die SHR Methode ist eine multiple Puls Technologie, die nur peripher auf das Melanin zielt und sich primär auf die Stammzellen, die neue Haare produzieren, konzentriert. Auch bei dieser Phototherapie-Methode wandelt das Melanin in den Haaren Licht aus dem nicht-sichtbaren nah-infraroten Bereiche in Wärme um. Zusätzlich erwärmt die SHR Methode die untere Hautschicht und zerstört die Stammzellen in den Haarwurzeln, die dann kein neues Haar mehr produzieren können. Statt einzelne Impulse abzugeben, arbeitet SHR mit der In Motion Technik, wodurch ein präzises Aufsetzen des Handstücks nicht mehr nötig ist. Blasenbildung oder Verbrennung werden so vermieden. 



Vor- und Nachteile der Dreien


Wie alles im Leben haben auch die drei Methoden zur dauerhaften Haarentfernung Vor- und Nachteile, weshalb sie bei FEELHAIRFREE parallel zum Einsatz kommen.

 

Radio Frequenz Technik

  • Vorteile von RF

Die Stromverteilung ist unabhängig vom Melanin, weshalb die Anwendung für alle Hauttypen geeignet ist. Die Kombination der Radiofrequenz mit IPL und/oder SHR erzielt sehr gute Ergebnisse und kann als dauerhaft gelten. Weil die Hochfrequenzelektroden gleichzeitig gekühlt werden, ist die Anwendung sehr angenehm.

 

  • Nachteile von RF

Die Geräte mit der RF-Kombination sind nach wie vor sehr teuer, weshalb die Behandlung häufig teuerer für den Kunden ist, als ohne dieser Kombination. Bei FEELHAIRFREE sind die Preise trotz der gebündelten Kombination unschlagbar.

 

Intense Pulsed Light (IPL)

  • Vorteile von IPL

Das Verfahren bringt sehr gute Ergebnisse bei Menschen mit heller Haut und dunklen Haaren. Im Schnitt werden 70 bis 80 Prozent der Haare dauerhaft entfernt.

  • Nachteile IPL

Weil die Haut ebenfalls Melanin enthält, nimmt auch sie einen Teil der Energie auf. Es kann zu Verbrennungen und Hyperpigmentierung kommen, wenn die Behandlungsparameter nicht sorgfältig auf den Haut- und Haartyp abgestimmt ist. Dies erfordert Erfahrung. Je dunkler der Hauttyp, desto mehr Energie absorbiert die Haut. Deshalb eignet sich dieses Verfahren nur bedingt für dunkle Hauttypen. Die Haare können mit der IPL Behandlung nur während der Wachstumsphase entfernt werden. Graue Haare können nicht entfernt werden.

 

Super Hair Removal (SHR)

  • Vorteile von SHR

Eine Behandlung mit SHR eignet sich für fast jeden Haut- und Haartyp. Weil sich SHR nicht auf das Pigment konzentriert, können auch dunkle Hauttypen behandelt und feine pigmentarme Haare entfernt werden. Die Behandlung ist auch während der Telogenphase (der Ruhephase im Haarzyklus) möglich. SHR ist derzeit die schonendste Methode der dauerhaften Haarentfernung und weitestgehend schmerzfrei. Das Verfahren ist sehr effektiv, weil sehr viel Energie ins Haar eingebracht wird. Von der Menge an eingebrachten Energie hängt die Effektivität jeder dauerhaften Haarentfernung ab. Durch die hohe Impulsrate bei niedriger Energiedichte, kombiniert mit einer hohen Durchschnittsleistung, werden Haarfolikel allmählich erwärmt und Blasenbildung oder Verbrennung werden vermieden.

  • Nachteile von SHR

Auch mit SHR können weisse und rote Haare nur bedingt behandelt werden.

 

FEELHAIRFREE setzt auf die Vorteile der drei Methoden und arbeitet mit einem Kombigerät, welches die drei Verfahren kombiniert. Das IPL-RF-Handstück kombiniert Licht und Radio Frequenz Strom für die dauerhafte Haarentfernung, indem sie die beiden Energiequellen bündeln. Bei der Behandlung werden die Haarwurzel zunächst auf etwa 60 Grad vorgewärmt, bevor sie mit einem Intensiven Licht Impuls auf die Temperatur von etwa 70 Grad erhitzt werden, die für die Zerstörung der Haarwurzeln notwendig ist. Dies ist nicht nur besonders schonend für die Haut, das IPL-RF-Verfahren kann zudem bei fast allen Haut- und Haartypen angewandt werden. Ganz helle Haartypen können mit der SHR-RF Methode behandelt werden. SHR-RF Handstück hat die gleichen Vorteile wie das IPL-RF-Handstück. Die Unterstützung der SHR-Technologie durch RF macht dieses Verfahren möglich unabhängig vom Melaningehalt der Haut. Dadurch ist die Behandlung von dunklen Hauttypen besonders effektiv und es ist praktisch schmerzfrei.

 

Dein Vorteil bei einer Behandlung bei FEELHAIRFREE ist: Wir können alle Methoden kombinieren und wählen das jeweils beste Verfahren für deinen Hauttyp aus.

 

Vereinbare mit  uns einen Termin. Wir beraten dich gerne.